Luftfahrt

Fraport erwartet mehr Fluggäste

Ordentlich Aufwind hat momentan Fraport. Der Flughafenbetreiber erhöhte am Freitag (24.5.) seine Beteiligung am Lima Airport von 70 auf 80% und legte Ende April den Grundstein für das Frankfurter Terminal 3. Bis 2023 sollen von Deutschlands größtem Drehkreuz 21 Mio. Passagiere zusätzlich fliegen. Ein Teil des Baus dürfte auf Grund bereits erreichter Kapazitätsgrenzen schon 2021 in Betrieb gehen. Trotz des späteren Osterfestes nutzten 14,6 Mio. Passagiere (+2,5%) im Q1 den Frankfurter Airport…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Fraport startet weiter durch

| Flughafenbetreiber | 17. Juni 2019

Fraport startet weiter durch

Die am Freitag (14.6.) vorgelegten Verkehrszahlen lassen den Flughafenbetreiber Fraport etwas durchatmen. Am Drehkreuz Frankfurt wurden im Mai mit 6,2 Mio. Passagieren 1,4% mehr Fluggäste… mehr

| Märkte | 13. Juni 2019

China – Konflikt wird zum Dauerzustand

Die jüngsten Handelsbilanzdaten aus China (per Mai) lieferten Überraschungen. Der Überschuss legte stark von 13,8 Mrd. auf 41,7 Mrd. US-Dollar zu, weil der Export entgegen den Erwartungen… mehr

| E-Commerce | 29. Mai 2019

Home24 muss sich noch steigern

Ein herausforderndes Branchenumfeld und geringeres Online-Marktwachstum machen Home24 das Leben weiter schwer. Zwar hat der Möbelhändler im Q1 den Umsatz währungsbereinigt um 12% auf… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×