Leseraktie

KWS Saat – Mit Gemüse-Power ins neue Jahrzehnt

Wir hatten ein schönes Geschäftsjahr“, teilt die sichtlich zufriedene Finanzchefin von KWS Saat, Eva Kienle, den Journalisten auf der Bilanz-PK am Mittwoch (23.10.) in Frankfurt mit. Und tatsächlich konnte der Saatguthersteller seine Ziele übererfüllen. Aus dem erwarteten leichten Umsatzanstieg wurde im Gj. 2018/19 (per 30.6.) ein Plus von 4,2% auf über 1,1 Mrd. Euro. Die EBIT-Marge erreichte starke 13,5% und lag damit deutlich oberhalb der prognostizierten Spanne von 10 bis 12%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Zentralbank | 05. Oktober 2020

Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, treibt die Einführung eines digitalen Euro zur Abwicklung bargeldloser Zahlungsprozesse voran. Dabei betonen die Währungshüter, dass der… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×