Immobilien

Defama – Für die Krise gewappnet

Am 16.3. wurde unsere seit dem 19.11.18 laufende Empfehlung zu Defama ausgestoppt. Wer die Aktie (13,60 Euro; DE000A13SUL5) des Bestandhalters deutscher Fachmarktzentren seit Beginn im Depot hatte, nimmt einen Gewinn von 7,4% mit.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 07. Oktober 2020

Auf dem derzeitigen Kursniveau findet die Siemens Healthineers-Aktie (37,14 Euro; DE000SHL1006) eine Menge Liebhaber in den eigenen Reihen. Konzernchef Bernhard Montag kaufte im September… mehr

| Zentralbank | 05. Oktober 2020

Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, treibt die Einführung eines digitalen Euro zur Abwicklung bargeldloser Zahlungsprozesse voran. Dabei betonen die Währungshüter, dass der… mehr

| Wehrtechnik | 05. Oktober 2020

Die Rally, die Rheinmetall nach dem Corona-Crash Mitte März hinlegte, kann sich sehen lassen: Ende Juli hatte die MDAX-Aktie (76,78 Euro; DE0007030009) ihren Wert mehr als verdoppelt.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×