Netzwerkausrüster

Adva Optical – Serie ausgebaut

Adva Optical hat das angekündigte Q1-Rekordergebnis geliefert (vgl. PB v. 10.3.). In den ersten drei Monaten stieg der Umsatz um 8,9% auf 144,5 Mio. (Guidance: 143 Mio. bis 148 Mio.) Euro. Ein Betriebsergebnis von 12,9 Mio. Euro (Vj.: Verlust von 1,7 Mio. Euro) ließ die operative Marge auf 8,9% und damit an das obere Ende der versprochenen Spanne von 7,0 bis 9,0% klettern.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Agrarwirtschaft | 13. Mai 2021

Aus saisonalen Gründen ist das Q1 bei Baywa traditionell der schwächste Zeitabschnitt. Gewinne sind daher keine Selbstverständlichkeit. Mit 45,1 Mio. (Vj.-Verlust: 27,8 Mio.) Euro lag… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×