Chemie

BASF – Wann kommt das IPO des Öl- und Gasgeschäfts?

Nicht nur wegen der am Donnerstag (18.6.) stattfindenden Hauptversammlung (HV) nehmen wir BASF mal wieder unter die Lupe. Der breit aufgestellte Chemieriese steht auch wegen seiner IPO-Pläne für das Öl- und Gasgeschäft Wintershall Dea im Fokus. Eigentlich war der Börsengang für das 2. Hj. geplant. Als Corona-Folge purzelte auch der Ölpreis, so dass der Zeitplan wackelt. BASF hält noch am Vorhaben fest, werde aber „den Börsengang voraussichtlich verschieben“, sagte CFO Hans-Ulrich Engel…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IW Köln | 12. Februar 2021

Die Immobilienwirtschaft und die Forschung bleiben optimistisch. Ungeachtet des Homeoffice-Booms wollen lediglich 6,4% der Unternehmen in den kommenden 12 Monaten ihre Bürofläche reduzieren,… mehr

| Vermögensverwalter | 08. Februar 2021

Eigentlich wollte DWS erst im laufenden Jahr die Aufwands-/Ertragsquote auf unter 65% drücken, das Nettomittelaufkommen auf 30 Mrd. Euro steigern und beim verwalteten Vermögen an der… mehr

| Bioenergie | 05. Februar 2021

Im 1. Hj. 2020/21 (per 31.12.) konnte Verbio die Profitabilität dramatisch steigern: Während der Umsatz 9,7% auf 479,1 Mio. Euro zulegte, baute der Bioenergie-Produzent das EBITDA um… mehr

| IT-Dienstleister | 05. Februar 2021

Mit Cancom hatten Aktionäre im Jahr 2020 wenig Freude. Der Rally nach dem Corona-Crash, die im Hoch bei 57,90 Euro endete, folgte der nächste Absturz, der die MDAX-Aktie (52,85 Euro;… mehr

| Online-Möbelhandel | 05. Februar 2021

Der Börsengang der Lateinamerika-Tochter Mobly dürfte für Home24 ein voller Erfolg werden. Am Donnerstag (4.2.) setzte der Online-Möbelhändler den Ausgabepreis der Aktie (BRMBLYACNOR5)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×