Chemie

Wacker Chemie – Talsohle erreicht

Seit Zykliker wieder gefragter sind (vgl. PB v. 13.9.), kann sich die Aktie von Wacker Chemie (70,30 Euro; DE000WCH8881) wieder etwas von ihrem Dreijahrestief lösen. Jetzt haben die Münchner den Kauf eines 25%-Anteils an Nexeon bekanntgegeben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Essenslieferant | 06. Dezember 2019

Seit Jahresbeginn hat die HelloFresh-Aktie eine beeindruckende Rally aufs Parkett gelegt. Doch nicht nur die Verdreifachung des Aktienwerts, sondern auch die operative Entwicklung ist… mehr

| Leseraktie | 06. Dezember 2019

Sehr ordentlich schlägt sich Eurokai in diesem Jahr. Die Finanzholding betreibt elf Container-Terminals in Italien und Deutschland und liefert so Waren von Mittelmeer und Ostsee nach… mehr

| Raumfahrt | 04. Dezember 2019

Ein wahrer Geldsegen steht Europas Raumfahrtunternehmen ins Haus. Auf der Ministertagung der European Space Agency (ESA) wurde Europas Raumfahrtbudget für die kommenden fünf Jahre um… mehr

| Unsere Meinung | 04. Dezember 2019

Sie haben in Ihrem Familienkreis Jugendliche oder junge Erwachsene und suchen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mal mit etwas Unkonventionellem, z. B. einer Aktie?… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×