Immobilien

Dt. Euroshop ist am Boden

Als Betreiber von großen Einkaufszentren hat Deutsche Euroshop sehr schwierige Wochen hinter sich. Nach ersten Mieterinsolvenzen auf Grund der behördlichen Geschäftsschließungen mussten die Hamburger schon im März ihre Jahresprognose ersatzlos streichen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Twinner | 16. Juli 2021

Laut einer Studie des Fahrzeugdigitalisierungsspezialisten Twinner, die zunächst aus 350 Städten die chancenreichsten 75 Großstädte in aller Welt im Hinblick auf die Ehrlichkeit der…

| Wohnungsbau | 14. Juli 2021

Die menschenleeren Einkaufsmeilen in den deutschen Innenstädten sind zum Sinnbild des Corona-Lockdowns geworden. Doch schon vor der Pandemie herrschte spätestens nach Laden- und Büroschluss…

| PLATOW EURO FINANCE Family Office Forum | 12. Juli 2021

Stefan Keitel ist Kapitalmarktexperte. Jahrelang führte er die Investment-Geschicke der Deka Gruppe. In seiner neuen Rolle steht er nun der frisch gegründeten HQ Holding vor, die alle…