Handel

Baywa steckt voller Energie

Schwache Ernte-Aussichten hatten im Juli für fallende Kurse bei Baywa (25,90 Euro; DE0005194062) gesorgt. Das Zwischentief bei 22,30 Euro brachte unseren Stopp bei 19,00 Euro aber nicht in Gefahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungsmittel | 11. Oktober 2019

An eine schwache Bilanz wird sich der Branchenprimus der Zuckerwelt wohl gewöhnen müssen. Ist doch ein deutlich rauerer globaler Wettbewerb die neue Normalität für Europas großen Zuckerproduzenten.… mehr

| Japan | 10. Oktober 2019

Innerhalb von fünf Jahren will das Management von Toshiba den japanischen Technikkonzern wieder in altem Glanze erstrahlen lassen. Ein Aderlass zur Gesundung in Form von Verkäufen und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×