Unsere Meinung

GroKo beerdigt die Aktienkultur

Die Bundesregierung hat die Grundrente beschlossen. Doch der Kompromiss stößt v. a. in der CDU-Fraktion auf Widerstand. Der eigentliche Skandal dieses Hilfspakets, dass das Rentenproblem nicht im Ansatz löst, ist aber die Finanzierung. Immerhin sind die Kosten mit 1,5 Mrd. Euro überschaubar und könnten sicherlich problemlos zusammengekratzt werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Batterietechnik | 10. Januar 2020

Ein Depotgewinn von 160,6% seit Ende März kann sich sehen lassen. Und doch war das, was am Mittwoch (8.1.) bei Varta passierte, äußerst ärgerlich. Um fast 25% brach die MDAX-Aktie (93,70… mehr

| Polen | 09. Januar 2020

Das war knapp: Die Orange Polska-Aktie (1,63 Euro; 917448; PLTLKPL00017) rutschte im Mai vergangenen Jahres bis auf ein Tief bei 0,98 Euro an der Stuttgarter Börse (in Frankfurt im… mehr

| IT-Dienstleister | 06. Januar 2020

Ein jähes und schmerzhaftes Ende nahm unser Engagement bei Euromicron. Nachdem der Netzwerkspezialist am 10.12.19 Insolvenz anmeldete, stürzte die Aktie (0,07 Euro; DE000A1K0300) ins… mehr

| Energiepolitik | 20. Dezember 2019

Eigentlich befindet sich Deutschland auf vollem Kurs zur Energiewende. Der Kohleausstieg soll 2038 erfolgen, die CO2-Steuer ist nach zähem Ringen der GroKo auf einem deutlich höheren… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×