Börsen

Euronext – Hohe Vola sorgt für Allzeithoch

Richtig gut laufen die Geschäfte momentan für Euronext. Der Börsenbetreiber, der u. a. die Handelsplätze in Amsterdam, Paris und Brüssel betreibt, profitiert wie die Deutsche Börse von der unverändert hohen Volatilität an den Märkten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bausoftware | 02. November 2020

Mit einem Freudensprung von bis zu 12% reagierte die Nemetschek-Aktie (62,00 Euro; DE0006452907) auf die Q3-Zahlen und einen erhöhten Ausblick für 2020. Damit holte das MDAX-Papier… mehr

| Autobauer | 30. Oktober 2020

Als erster deutscher Auto-Hersteller entdeckte Volkswagen die Volksrepublik als Absatzmarkt. Längst ist China für VW der größte Einzelmarkt. Der Marktführer im Reich der Mitte profitiert… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×