IT-Dienstleister

KPS – Kommt die nächste Rally?

Mit unserer Kaufempfehlung für KPS aus PB v. 21.12.18 lagen wir goldrichtig. Inzwischen sind Platow-Leser bei der Aktie (6,90 Euro; DE000A1A6V48) über 20% im Gewinn. Allerdings brach das Papier Ende März – pünktlich zur HV – um rd. 20% ein. Neben Gewinnmitnahmen ist das sicherlich auch dem Dividendenabschlag von 0,35 Euro je Anteilschein geschuldet. Inzwischen dreht der Kurs auch wieder nach oben. Steht jetzt die nächste Rally des Unternehmensberaters für Business-Transformation und Prozessoptimierung…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 14. Juli 2021

Bei BASF läuft das Geschäft derzeit prächtig. Der Konzern erhöhte am Freitagabend (9.7.) die Prognose für das Geschäftsjahr. Demnach erwarten die Ludwigshafener einen Jahresumsatz von…

| Baumarktkette | 14. Juli 2021

Am Donnerstag (8.7.) hat die Hauptversammlung von Hornbach Holding die vorgeschlagene Dividende von 2,00 Euro je SDAX-Aktie (96,50 Euro; DE0006083405) beschlossen.

| Bioethanol | 12. Juli 2021

Viel Spaß hatten Anleger mit CropEnergies zuletzt nicht. Seit dem Allzeithoch im September 2020 ging es für die Aktie (10,72 Euro; DE000A0LAUP1) abwärts. Die Erholung zu Jahresbeginn,…

| Landesbank | 09. Juli 2021

Sitz der Helaba in Frankfurt am Main

Ermutigt durch einen guten Start im ersten Halbjahr erwartet der seit einem Jahr amtierende Vorstandschef Thomas Groß, dass die Helaba ihr Gewinnziel für 2021 „spürbar“ übertreffen…

| Auktionshaus | 09. Juli 2021

Mit gleich mehreren positiven Nachrichten überzeugte Deutsche Grundstücksauktionen (DGA) jüngst an der Börse. Nach Rekordzahlen zum Gj. 2020 (vgl. PB v. 27.1.) befindet sich der Immobilienauktionator…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×