Nahrungsmittel

Heineken – Nachhaltig auf ein neues Allzeithoch

Ob Regierungs- oder Parteichefs, Trainer, Kardinäle oder CEOs: In Deutschland vergeht derzeit kaum ein Tag ohne die Rücktrittsankündigung von Führungspersönlichkeiten. Nun hat diese Welle auch Belgien erfasst. Nach 15 Jahren im Amt nimmt Heineken-Chef Jean-François van Boxmeer im Sommer seinen Hut und übergibt die Führung des Brauerei-Riesen zum 1.7. an Dolf van den Brink. Es sei Zeit für einen Generationenwechsel, begründet van Boxmeer den Schritt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×