Maschinenbau

PVA Tepla – Neue Ziele dank 5G

Richtig starke Zahlen hat am Freitag (8.11.) PVA Tepla vorgelegt. Der Anbieter von Hochtechnologie für die Halbleiterbranche und die Industrie erzielte einen Umsatz von 96,2 Mio. Euro (+38,7%) und verbesserte das EBITDA um 40,1% auf 11,9 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Zentralbank | 05. Oktober 2020

Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, treibt die Einführung eines digitalen Euro zur Abwicklung bargeldloser Zahlungsprozesse voran. Dabei betonen die Währungshüter, dass der… mehr

Brillenhersteller | 02. Oktober 2020

Als Fielmann Ende August die Hj.-Zahlen präsentierte, reagierten Anleger enttäuscht. Sie hatten auf höhere Ziele gehofft (vgl. PB v. 31.8.). Nun, einen Monat später, werden sie erhört:… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×