ESG

Klimawandel treibt Inflation an

Die Teuerungsraten steigen global
Die Teuerungsraten steigen global © CC0

Mit kaum einem Thema setzen sich Ökonomen aus aller Herren Länder momentan so intensiv auseinander, wie mit der weiteren Entwicklung der Inflation. In Deutschland ist die Teuerungsrate im September auf 4,1% angestiegen, womit sich der kurzfristige Trend der Vormonate fortsetzt. Auch in den USA liegt die Inflationsrate weiter über der 5%-Marke.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 21. April 2022

Trotz zunehmend digitaler Technologien und mobiler Kommunikationsformen nimmt der persönliche Kontakt für Privat- und Firmenkunden mit Banken in Schwellenländern wie der Türkei einen…

| EU-Politik | 13. April 2022

Der Sieg Emmanuel Macrons bei den Stichwahlen am 24. April über Marine Le Pen ist keineswegs in Stein gemeißelt. Die sich in Frankreich verfestigende hohe Inflation trifft auch dort…

| E-Mobilität | 13. April 2022

Schneller als erwartet erobern Elektroautos den chinesischen Markt. Zahlen des Branchenverbands PCA zeigen für März zwar einen deutlichen Rückgang der Gesamtzulassungen verglichen mit…

| Sentimentanalyse | 13. April 2022

Parkett Deutsche Börse

Die Stimmung an den Aktienmärkten ist im Keller. Am Dienstag (12.4.) testete der DAX kurz das Niveau unter 14 000 Punkten. Die Inflation erreichte im März sowohl in Deutschland (7,3%)…