Beteiligungsgesellschaft

Berkshire Hathaway – Buffett liebt die Dividenden anderer

Berkshire Hathaway blickt auf ein glänzendes Q2 zurück. Getragen von der Erholung in den Sektoren Eisenbahn, Versorger und Energie verdiente die Investorenlegende Warren Buffett trotz eines schwächelnden Versicherungsgeschäfts wieder gutes Geld für seine Aktionäre. Die Holding erzielte im Q2 einen Nettogewinn von 28,1 Mrd. (Vj.: 26,3 Mrd.) US-Dollar oder 12,33 (Vj.: 10,88) Dollar je B-Aktie (288,34 Dollar; US0846707026). Anteilseigner können seit 1996 die (optisch günstigere) B-Aktien kaufen,…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energie- und Automationstechnik | 15. Oktober 2021

Auf dem Tiefpunkt der Corona-Krise im März des Vj. nahm ABB eine große Personalrochade vor. Björn Rosengren übernahm zum 1.3.20 den Chefposten des Schweizer Industriekonzerns. Seitdem…

| eCommerce | 14. Oktober 2021

Der Ausverkauf bei den chinesischen Tech-Aktien hat auch vor Pinduoduo (81,80 Euro; A2JRK6; US7223041028) nicht Halt gemacht. Im Februar betrug der Börsenwert noch gut 250 Mrd. US-Dollar,…

| IT-Dienstleister | 13. Oktober 2021

Die Chip-Krise trifft auch S&T. Das machte CEO Hannes Niederhauser auf dem Kapitalmarkttag des IT-Dienstleisters am Montag (11.10.) deutlich. Trotz eines gestiegenen Auftragsbestandes…

Energiesektor | 11. Oktober 2021

Energiekrise – Für Russland die Gunst der Stunde

Nach der Gesundheitskrise (Corona) schlittert die Weltwirtschaft nunmehr in die Energiekrise. Das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage hat bestimmte Marktsegmente in kurzer…

| Logistik | 08. Oktober 2021

Die Details sind noch etwas spärlich, doch die Richtung stimmt: Nach einem weiteren erfolgreichen Quartal mit deutlichem Ergebnissprung um rd. 28% auf 1,765 Mrd. Euro (rd. 5,76 Mrd.…