Ladeinfrastruktur

Compleo elektrisiert Anleger

Der Börsengang von Compleo hat sich für die Aktionäre des Herstellers von Ladesäulen für Elektroautos bereits ausgezahlt. Das Ende November markierte Allzeithoch bei 106,00 Euro bedeutete für die erst seit dem 21.10. gelistete Aktie (86,80 Euro; DE000A2QDNX9) ein Plus von beeindruckenden 140% und damit auch für PB-Leser, die unserer Zeichnungsempfehlung vom 16.10. folgten. Da war es nicht überraschend, dass Gewinnmitnahmen einsetzten, die das Papier in der Folge rd. 26% absacken ließen.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sektorrotation | 24. März 2021

An Europas Börsen werden die Favoriten in dieser Woche schon wieder kräftig durchgeschüttelt. Am Dienstag (23.3.) zählen im Euro Stoxx 50 der Auto- und der Technologiesektor sowie zyklische… mehr

| Banken | 22. März 2021

Bei der Baader Bank läuft es. 2020 konnte die familiengeführte Vollbank die Erträge auf 212,7 Mio. Euro verdoppeln, was insbesondere auf ein mehr als verdreifachtes Handelsergebnis… mehr

| Rückversicherer | 22. März 2021

Am Mittwoch (17.3.) veröffentlichte Münchener Rück den 2020er-Geschäftsbericht. Mit gebuchten Bruttobeiträgen von 54,9 Mrd. Euro und einem Konzernergebnis von 1,2 Mrd. Euro lagen die… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×