Unsere Meinung

Geht‘s noch billiger?

New York Stock Exchange
New York Stock Exchange

In den USA beginnt eine neue Zeitrechnung. Bei vielen Online-Brokern gibt es Aktien jetzt zum Nulltarif. Nachdem zuerst kleinere Wettbewerber die Ordergebühren strichen, zog Marktführer Charles Schwab nach (s. S. 2). Im elektronischen Börsenhandel ist damit die letzte Preisbarriere im Kampf um den Anleger gefallen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 21. Juni 2019

Erst die Debatte um Enteignung, jetzt der „Mietendeckel“. Berlin sagt der Immobilienwirtschaft den Kampf an. Doch während Mieter dadurch noch gar nichts gewonnen haben, sind Anleger… mehr

| Wikifolio | 18. Juni 2019

Bis heute Morgen um 10 Uhr sah es so aus, als hätte die an den Aktienmärkten agierenden Händler im Vorfeld der morgigen Fed-Sitzung in den USA der Mut verlassen. Seit dem Zwischenhoch… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×