Baumaschinen

Wacker Neuson – Gute Gelegenheit

Bei Wacker Neuson haben die bestimmenden Familien Wacker und Neunteufel rd. 3,8 Mio. Aktien verkauft. In einer gezielten Ansprache von Institutionellen konnte das mit der Platzierung betraute Bankhaus Lampe die Aktien sehr zügig zu 20,00 Euro je Anteilschein (21, 36 Euro; DE000WACK012) unterbringen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| E-Commerce | 10. September 2020

Die Baozun-Aktie (33,10 Euro; A14S55; US06684L1035) hat sich in den vergangenen Monaten prächtig erholt. Von Ende Mai bis Anfang Juli kletterte das Papier von unter 25 Euro auf zeitweise… mehr

| Standpunkt | 03. September 2020

Potentaten mit Allmachtsallüren tun keiner Wirtschaft gut. Das zeigen Russland mit Wladimir Putin, der Iran mit Ali Chamenei, Belarus mit Alexander Lukaschenko und derzeit am ausgeprägtesten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×