Rundblick

„Big Food“ will am grünen Hype verdienen

Fleischersatzprodukte boomen. Doch für Anleger ist die direkte Partizipation daran schwierig. Beyond Meat gehört zu den wenigen börsennotierten Herstellern. Viele von ihnen, wie Impossible Foods, sind Startups und (noch) nicht gelistet. Aber der Hype ist inzwischen auch bei den „Big Food“-Konzernen angekommen, die diese Produkte zunehmend ins Sortiment aufnehmen (s. S. 1 „Unsere Meinung“). Daher ist unsere Aktien-Auswahl für diesen „Fleischfrei-Rundblick“ auch nur auf den ersten Blick überraschend.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharmazie | 25. März 2020

Hinter Vita 34 liegt ein äußerst erfreuliches Jahr 2019, das v. a. in der zweiten Hälfte von starkem Wachstum geprägt war. Zwar blieb der Umsatz mit 20,2 Mio. Euro 0,8% unter dem Vj.-Niveau… mehr

| Massivhausbau | 25. März 2020

Die rd. 320 Mitarbeiter von Helma Eigenheimbau hatten sich schon auf ein weiteres Wachstumsjahr gefreut. Nun mussten die Niedersachsen am Montag (23.3.) jedoch zurückrudern, die Entwicklung… mehr

| Logistik | 23. März 2020

Mit einer Pflichtmitteilung stimmt der Hafenbetreiber HHLA die Anleger auf schwierige Zeiten ein. Im vergangenen Jahr wurden noch ein Umsatzplus von rd. 7% auf 1,4 Mrd. Euro und ein… mehr

| Wikifolio | 11. März 2020

Wer in diesen Tagen aus einem längeren Urlaub zurückkehrt und die Börsen nicht im Blick hatte, der wird sich erst einmal verwundert die Augen reiben. Die fast schon totgesagte Volatilität… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×