Nord/LB – Commerzbank bietet mit

Insgesamt sechs Interessenten sollen es in die zweite Bieterrunde um einen Einstieg bei der Nord/LB geschafft haben. Neben den üblichen Verdächtigen aus der Szene der Finanzinvestoren wie Cerberus, Apollo und Advent sowie der Helaba als einziger Landesbank soll nach unseren Informationen auch die Commerzbank um die Nord/LB buhlen. Pikant: Größter Einzelaktionär der Commerzbank ist noch immer der Bund. Die Commerzbank wollte auf Nachfrage ein mögliches Gebot für die Nord/LB nicht kommentieren.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Parteienlandschaft | 13. Januar 2021

Im Umfeld des Dreikönigstreffens werden die Liberalen regelmäßig rauf-, runter- und sogar totgeschrieben. Das hat nichts daran geändert, dass die FDP in der Geschichte der Bundesrepublik… mehr

| Biotechnologie | 08. Januar 2021

Nachrichten von der Konkurrenz haben Biontech zuletzt belastet: Am Donnerstag (7.1.) gab Curevac bekannt, den eigenen Corona-Impfstoff zusammen mit Bayer entwickeln zu wollen (s. a.… mehr

| Autobauer | 10. Dezember 2020

Im laufenden Jahr will der Autobauer Geely 1,32 Mio. elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen. Trotz des durch die Pandemie sehr schwierigen Umfelds wären das nur etwa 40 000 Autos weniger… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×