Luftfahrt

Lufthansa – Vertrauensbeweis für Carsten Spohr

_ Es war Teil des staatlichen Rettungspakets für die Lufthansa, dass zwei Vertreter im AR der Airline die Interessen des nun größten Einzelaktionärs (20%) wahren sollen. Die Würfel sind gefallen und die Wahl sendet ein deutliches Signal: Dadurch dass nicht der Bund, sondern Lufthansa AR-Chef Karl-Ludwig Kley die versierten Verkehrsexperten Michael Kerkloh und Angela Titzrath als geeignete Staatsvertreter vorschlug, verzichtet der Bund darauf, eigene Staatssekretäre zu entsenden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×