Luftfahrt

Lufthansa – Kein Konzernumbau

Vorbei scheint der Höhenflug der Lufthansa, der CEO Carsten Spohr in den vergangenen zwei Jahren angesichts des andauernden Erfolgs immer so siegessicher auftreten ließ. Seit dem Allzeithoch der Aktie Ende 2017, zwingt der raue Wettbewerb der Luftfahrtbranche, die von Pleiten und Preiskämpfen gezeichnet ist, zusammen mit wieder steigenden Kerosinkosten und einer konjunkturellen Abkühlung den Kranich in die Knie. Bis heute hat dies gut die Hälfte des Börsenwerts (aktuell rd. 6,7 Mrd. Euro)…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×