Medien

ProSiebenSat.1 – AR-Chef Brandt will angeblich doch nicht aufhören

ProSiebenSat.1-Gebäude mit Logo
ProSiebenSat.1-Gebäude mit Logo © Holger Rauner; ProSiebenSat.1 Media AG

_ Die morgige HV (1.6.) von ProSiebenSat. 1 hätte eigentlich die vorletzte von Werner Brandt geleitete Aktionärsversammlung werden sollen. 2019 hatte der langjährige AR-Vorsitzende nach dem missglückten Intermezzo mit Max Conze an der Unternehmensspitze, das den Abgang sämtlicher Altvorstände ebenso wie einen deutlichen Kurseinbruch der Aktie zur Folge hatte, viel Kritik auf sich gezogen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 30. Juli 2021

Puma bleibt klar auf Wachstumskurs. Die am Donnerstag (29.7.) vorgelegten endgültigen Q2-Zahlen fielen sehr gut aus, nachdem der Sportartikelhersteller schon Mitte Juli auf Basis vorläufiger…

| Telekommunikation | 29. Juli 2021

Bis Mitte April sah es so aus, als ob die Aktie von Singapore Telecommunications (Singtel) wieder an gute, alte Zeiten anknüpfen könnte. Bis in den Bereich bei 1,60 Euro konnte sich…

| | 28. Juli 2021

Der Strahlen- und Medizintechnik-Spezialist Eckert & Ziegler hat seine Führung in unserem Relative Stärke-Ranking in den vergangenen zwei Wochen weiter ausbauen können. Zum Stichtag…

| Telekommunikation | 26. Juli 2021

Mit einer überraschend starken Bilanz zum Gj.-Auftakt (per Ende Juni) hat Vodafone seine Aktionäre beglückt, die sich prompt mit einem Kurshüpfer von über 3% erkenntlich zeigten. Besonders…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×