Medien

ProSiebenSat.1 – AR-Chef Brandt will angeblich doch nicht aufhören

ProSiebenSat.1-Gebäude mit Logo
ProSiebenSat.1-Gebäude mit Logo © Holger Rauner; ProSiebenSat.1 Media AG

_ Die morgige HV (1.6.) von ProSiebenSat. 1 hätte eigentlich die vorletzte von Werner Brandt geleitete Aktionärsversammlung werden sollen. 2019 hatte der langjährige AR-Vorsitzende nach dem missglückten Intermezzo mit Max Conze an der Unternehmensspitze, das den Abgang sämtlicher Altvorstände ebenso wie einen deutlichen Kurseinbruch der Aktie zur Folge hatte, viel Kritik auf sich gezogen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungs- und Genussmittel | 22. Oktober 2021

In PB v. 14.5. hatten wir KWS Saat auf Halten abgestuft. Eine richtige Entscheidung, inzwischen notiert die SDAX-Aktie (72,40 Euro; DE0007074007) rd. 10% tiefer. Auch die am Mittwoch…

| Mietwagen-Anbieter | 22. Oktober 2021

Am Mittwoch (20.10.) meldete Sixt ein überraschend gutes Ergebnis vor Steuern (EBT) von 253 Mio. Euro für das Q3. Im Zuge dessen wurde auch die EBT-Jahresprognose von 300 Mio. bis 330…

| Biopharmazeutika | 22. Oktober 2021

Satorius Werk Göttingen

Gute Q3-Zahlen legte Sartorius am Mittwoch (20.10.) vor. Der Laborausrüster hat nach neun Monaten den Umsatz um die Hälfte auf 2,5 Mrd. Euro, das EBITDA sogar um 77% auf 866 Mio. Euro…

| Indizes | 22. Oktober 2021

In den USA sorgte am Mittwoch (20.10.) der Dow Jones für Aufsehen, als er bei 35 671 Zählern ein neues Allzeithoch erklomm, während S&P 500 und Nasdaq 100 Dämpfer auf dem Weg zu ihren…