Direktbank

ING punktet bei Baufinanzierung und Wertpapieren

_ Die Frankfurter Direktbank ING ist mit kräftigem Rückenwind ins Jahr gestartet. Darauf deutet die Entwicklung in einigen Geschäftsfeldern in den ersten fünf Monaten dieses Jahres hin. Vor allem in den Bereichen Wertpapierdepots, Girokonten und Baufinanzierung gibt es derzeit eine hohe Nachfrage, sowohl bei Bestands- wie auch Neukunden, berichtet uns ein Sprecher. Freilich lässt sich Deutschlands größte Direktbank vorab nicht konkret in die Karten schauen. Das überlässt die Bank ihrer niederländischen Mutter, der ING Group, die am 6.8. ihre Hj.-Bilanz vorlegt, dann auch mit ausgewählten Zahlen zum Deutschland-Geschäft.

Aktuell forciert…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE