Lebensmittelhandel

Freiwillige Vorab-Tariferhöhung bei Lidl und Kaufland

_ Mitten in die laufenden Tarifverhandlungen für den Einzelhandel hat das Management der Schwarz Gruppe entschieden, das Tarifentgelt für die deutschen Mitarbeiter von Lidl und Kaufland bereits ab Juni 2021 um 3% zu erhöhen. Die Handelssparten gehen damit in Vorleistung und zahlen weiterhin über Tarif.

Sollte die ausstehende Entscheidung der Tarifpartner zur Erhöhung der Tariflöhne geringer ausfallen, werden die beiden Gesellschaften freiwillig den entsprechenden Differenzbetrag zu den 3% gewähren, heißt es. Die Geschäftsleitung begründet den Schritt mit den erschwerten Bedingungen im Lebensmitteleinzelhandel in den vergangenen Monaten. Während…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE