Bundestagswahl

Kanzlerkandidatur – Laschet drückt aufs Tempo

Die Umfragewerte der Union befinden sich im freien Fall. In der CDU wächst die Panik, bei der Bundestagswahl das sicher geglaubte Kanzleramt zu verspielen. Für CDU-Chef Armin Laschet ist das eine gefährliche Gemengelage. Der NRW-Premier hat im Kampf um den Parteivorsitz viel riskiert und will sich jetzt auch die Kanzlerkandidatur nicht von CSU-Chef Markus Söder nehmen lassen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Landespolitik | 26. Juli 2021

Die CDU vorführen wollte die AfD mit ihrem Misstrauensantrag gegen Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Doch das hatte die CDU zuvor schon ganz allein geschafft. Wegen…

| Cybersicherheit | 26. Juli 2021

Cybersicherheit aber auch IT-Sicherheit haben seit der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen. Fast täglich laufen Meldungen über Störungen auf Internetseiten größerer Unternehmen über…

| Politik | 21. Juli 2021

Christian Lindner will Finanzminister in einer von Armin Laschet geführten Jamaika-Koalition werden. Das hat der FDP-Chef jüngst der „FAZ“ bestätigt. Eine Überraschung ist das nicht.…

| Bundestagswahl | 19. Juli 2021

Mehr Tempo bei den Maßnahmen zum Klimaschutz forderte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Zuvor hatte der CDU/CSU-Kanzlerkandidat in Gummistiefeln die nordrhein-westfälischen Hochwasser-Gebiete…

| Blockchain | 19. Juli 2021

Dass mit den Trendthemen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen auch Geld verdient werden kann, beweist uns die Advanced Blockchain AG (ABAG). Im Rahmen der vorläufigen Hj.-Zahlen…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×