Hedgefonds

Archegos – Wallstreet lässt Ausländer ins offene Messer laufen

_ Die Schieflage des US-Vermögensverwalters Archegos könnte Credit Suisse bis zu 4 Mrd. US-Dollar kosten. Das Q1-Ergebnis sei in Gefahr, heißt es aus Zürich. Der Rückschlag kommt nur wenige Tage nach dem Greensill-Debakel, wo die Bank 140 Mio. Dollar an Krediten betrauert und über eine 2 Mrd. CHF-Entschädigung an eigene Fondskunden nachdenken soll.

Thomas Gottstein trifft an all dem wenig Schuld, auch wenn der Druck auf den 2020 angetretenen CEO sichtbar wächst. Viele Probleme hat der im Haus beliebte, frühere Chef der Schweizer Landesgesellschaft von seinem autokratisch herrschenden Vorgänger Tidjane Thiam geerbt. Für Langzeit-VR-Präsident…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Medien | 31. März 2021

Bertelsmann – Eisbrecher Frankreich

Auf Granit beißt Bertelsmann-Chef Thomas Rabe bislang mit seiner Vision eines nationalen TV-Champions aus RTL und ProSiebenSat.1, der den großen Online-Plattformen wie Google und Facebook… mehr