Autobauer

Volkswagen – China-Connection

Als erster deutscher Auto-Hersteller entdeckte Volkswagen die Volksrepublik als Absatzmarkt. Längst ist China für VW der größte Einzelmarkt. Der Marktführer im Reich der Mitte profitiert deshalb besonders von der überraschend schnellen Wirtschaftserholung Chinas nach dem Corona-Schock. Im dritten Quartal lagen die Auslieferungen dort bereits wieder um 3% über Vorjahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 05. März 2021

Sie war keine Überraschung und dennoch wirke die Lufthansa-Bilanz für 2020 lt. CEO Carsten Spohr „unvorstellbar“: 6,7 Mrd. Euro Konzernverlust, ein Umsatzeinbruch von 63% auf 13,5 Mrd.… mehr

| Autovermieter | 05. März 2021

Für den Autovermieter Sixt geht es weiter aufwärts. Die SDAX-Aktie (114,70 Euro; DE0007231326) schoss nach den am Dienstag (2.3.) veröffentlichten Zahlen zum Gj. 2020, die im Rahmen… mehr

| Rohstoffe | 04. März 2021

Für Lukoil-Investoren wird es am 10.3. spannend. Für diesen Tag ist die turnusmäßige Finanzkonferenz für das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal per 31.12. geplant. Hier wird es diesmal… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×