Bank

Commerzbank – Zielke bügelt Strategie-Enttäuschung rasch aus

Die Ende September vorgestellte Strategie „Commerzbank 5.0“, mit der Vormann Martin Zielke nach der geplatzten Fusion mit der Deutschen Bank wieder das Heft des Handels zurückerobern will, wurde an der Börse nicht gerade euphorisch aufgenommen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Geldanlage | 09. Dezember 2019

Felix Hufeld macht sich große Sorgen um die Banken in Deutschland, die ihre Geschäftsmodelle noch immer nicht entschieden genug dem Niedrigzinsumfeld angepasst hätten. 70% der Erträge… mehr

| Unsere Meinung | 06. Dezember 2019

Wenn die Deutsche Börse die Zusammensetzung ihrer Indizes überprüft, dann ist seit geraumer Zeit ein erfreulicher Trend festzustellen: Die DAX-Familie wird moderner und bunter. In der… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×