Eventbranche

Messestandort Deutschland vor schweren Zeiten

Mit Blick auf das 1. Hj. 2019 können die deutschen Messen noch zufrieden sein. Nach Angaben des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (AUMA) sind die Ausstellerzahlen der 107 nationalen und internationalen Messen in Deutschland im Vergleich zu den jeweiligen Veranstaltungen des Vorjahres im Schnitt um gut 1% auf 115 000 gestiegen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Logistik | 16. Oktober 2020

Erst am 13.11. wollte Hapag-LLoyd Einblick in die Zahlen des dritten Quartals des Corona-Geschäftsjahres geben. Eine schlechte Zwischenbilanz wurde nicht erwartet. Nun läuft das Geschäft… mehr

| Diagnostik | 16. Oktober 2020

Qiagen bescherte eine hohe Nachfrage nach Produkten für Covid-19-Tests sehr gute vorläufige Q3-Zahlen. So meldete das Biotechnologie- und Gendiagnostikunternehmen einen Umsatzanstieg… mehr

| Halbleiter | 16. Oktober 2020

Den meisten Unternehmen fällt es auch nach neun Monaten des laufenden Jahres schwer, eine verlässliche Prognose für 2020 abzugeben. ASML Holding, einer der weltweit führenden Anbieter… mehr

| Standpunkt | 15. Oktober 2020

Vor allem chinesische Aktien wie JD.com (+162,3% seit unserem Kauf am 31.5.19) und TAL Education (+51,4% seit 23.04.20) sind es, mit deren Kraft sich unser PEM-Depot (s. S. 6) in den… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×