Eventbranche

Messestandort Deutschland vor schweren Zeiten

Mit Blick auf das 1. Hj. 2019 können die deutschen Messen noch zufrieden sein. Nach Angaben des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (AUMA) sind die Ausstellerzahlen der 107 nationalen und internationalen Messen in Deutschland im Vergleich zu den jeweiligen Veranstaltungen des Vorjahres im Schnitt um gut 1% auf 115 000 gestiegen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| eCommerce | 17. Juni 2020

Die Kursverdopplung der Zalando-Aktie (59,42 Euro; DE000ZAL1111) seit dem März-Crash nutzte der schwedische Großinvestor Kinnevik AB nun zum Verkauf von ca. 11 Mio. Aktien. mehr

| Veranstaltungsbranche | 12. Juni 2020

Mit der Forderung, spätestens ab 1.9. das coronabedingt brachliegende Messetreiben wieder zu erlauben, haben sich jetzt Europas große Messen zu Wort gemeldet. Von Köln bis Barcelona… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×