Geldinstitute

Pfandbriefbanken – Glimpflich davongekommen

_ Das von einigen Auguren befürchtete Horrorjahr 2020 für den Immobilienmarkt ist ausgeblieben, stellte Verbandspräsident Louis Hagen gleich zu Beginn der Jahres-PK des vdp erleichtert fest. Der Pfandbrief habe sich in der Corona-Krise einmal mehr als „Stabilitätsanker“ erwiesen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bioethanol | 12. Juli 2021

Viel Spaß hatten Anleger mit CropEnergies zuletzt nicht. Seit dem Allzeithoch im September 2020 ging es für die Aktie (10,72 Euro; DE000A0LAUP1) abwärts. Die Erholung zu Jahresbeginn,…

| Chemie | 05. Juli 2021

Nachdem sich Evonik Mitte 2020 eine neue Struktur mit vier neuen Divisionen gegeben hat – Specialty Additives, Nutrition & Care, Smart Materials und Performance Materials – um sich…

| Fußball | 02. Juli 2021

Lange pfiffen es die Spatzen von (Stadion-)Dächern, nun ist es fix: Borussia Dortmund verkauft Star-Spieler Jadon Sancho für kolportierte 85 Mio. Euro. Geld, das der Club gut gebrauchen…

| eCommerce | 01. Juli 2021

Die Korrektur im chinesischen Tech-Sektor hat auch vor Baozun keinen Halt gemacht. Vom Zwischenhoch Mitte Februar bei rd. 46,00 Euro rauschte die Aktie des eCommerce-Spezialisten (30,30…