Geldinstitut

Deutsche Bank – Eine Lanze für das Investmentbanking

Deutsche Bank – Eine Lanze für das Investmentbanking
© Deutsche Bank AG

_ Einmal mehr erinnert wurde Deutsche Bank-Chef Christian Sewing bei der Präsentation der überraschend starken Zahlen für das erste Quartal an sein Versprechen, das klassische Bankgeschäft (Privatkunden und Unternehmensbank) mit dem Investmentbanking einigermaßen in ein Gleichgewicht zu bringen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Fondsgesellschaften | 18. August 2021

Fonds-Tochter DWS macht der Deutschen Bank aktuell viel Freude.

DWS Group mit Asoka Wöhrmann drückt beim Fondsabsatz im ersten Halbjahr mächtig auf die Tube. Unter den vier größten deutschen Fondshäusern hat die gelistete Deutsche-Bank-Tochter mit…

| Banken | 13. August 2021

Während die Diskussionen über das von DSGV-Präsident Helmut Schleweis ins Spiel gebrachte Zentralinstitut im Sande verlaufen, schaffen die Landesbanken Fakten. Bereits im letzten Jahr…

| Halbleiter | 05. August 2021

Die Q2-Zahlen und die Guidance, die Renesas vor Wochenfrist (29.7.) vorlegte, stimmen uns optimistisch für das 2. Hj. des Halbleiterproduzenten. Im Q2 kletterte der Umsatz um 7% ggü.…

| Autobauer | 05. August 2021

Die Autokonjunktur brummt und das spürt auch Nissan im exportstarken Geschäft. Allein von April bis Juni kletterten die globalen Pkw-Absatzzahlen um satte 66%, so die Schätzung der…