Pandemie

Corona – Tränen für einen Gutschein

Im Rampenlicht stehen die großen Konzerne. Sie prägen das Bild einer deutschen Wirtschaft, die sich trotz der Pandemie wacker schlägt, weil die staatlichen Hilfen (Kurzarbeitergeld, Übernahme von Fixkosten) in der Industrie ankommen, die Fließbänder zu keiner Zeit richtig abgeschaltet werden mussten und die Nachfrage aus China zu allem Überfluss noch boomt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lebensmittelbranche | 15. September 2021

Mit einer freudigen Nachricht überrascht die Messe Berlin die Agrar- und Ernährungsindustrie. Vier Monate bevor die Grüne Woche stattfindet, steht fest: Der Publikumsmagnet, der jährlich…

| Optik und Elektronik | 15. September 2021

In der Industrie sind optische Bildverarbeitungssysteme derzeit stark gefragt. Jenoptik verfügt in diesem Bereich über ein breit diversifiziertes Produktportfolio. Der Technologiekonzern…

Elektrogeräte | 09. September 2021

Techtronic Industries ist Spezialist für Elektro- und Bodenpflegegeräte

Der Elektro- und Bodenpflegegerätehersteller Techtronic Industries (TTI) hat einmal mehr mit starken Zahlen auf sich aufmerksam gemacht. Der Umsatz kletterte in den ersten sechs Monaten…

| Bundestagswahl | 08. September 2021

Nach 16 Jahren Unions-Herrschaft unter Helmut Kohl konnte dieser von der Macht nicht lassen und verlor 1998 gegen Gerhard Schröder, der auf dem Höhepunkt seiner Kanzlerschaft gerne…