Mobiles Bezahlen – Kein Durchbruch ohne Datensicherheit

Bargeld ist nach wie vor das beliebteste Zahlungsmittel der Deutschen. Doch dank seiner Vorzüge etabliert sich das kontaktlose Bezahlen per Karte oder Smartphone auch bei uns zunehmend. Einer aktuellen Umfrage des Digitalverbands Bitkom zufolge nutzen bereits 30% der Deutschen das mobile Zahlen. Gerade im Supermarkt wählen immer mehr Kunden die zeitsparende Methode (53% der Mobil-Zahler). Mit Google Pay und Apple Pay als neuen Anbietern im digitalen Bezahl-Business dürfte sich dieser Trend…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 13. Juli 2020

Wer als Anleger frühzeitig bei zyklischen Werten engagiert sein möchte, sollte einen Blick auf Wacker Chemie werfen. Die Münchner sind mittlerweile divers aufgestellt und bedienen mit… mehr

| Märkte | 09. Juli 2020

Die Lage der Türkei verschlechtert sich laufend. Und die Ursache liegt unverändert klar bei der politisch gewollten Fehlsteuerung der Wirtschaft. Der zentrale Faktor, die ungezügelte… mehr

| Medizintechnik | 06. Juli 2020

Anteilseigner von MagForce mussten bislang starke Nerven haben. Die Aktie (2,96 Euro; DE000A0HGQF5) des Medizintechnikers weist seit 2017 einen nur von kurzen Erholungsversuchen gekennzeichneten… mehr

| IT-Dienstleister | 03. Juli 2020

Nach dem Corona-Crash, durch den unsere Empfehlung zu KPS ausgestoppt wurde – dank regelmäßiger Stoppanpassungen zum Glück ohne Verlust –, schlug die Aktie des IT-Dienstleisters einen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×