Kohleausstieg – Das letzte Wort ist noch längst nicht gesprochen

Am kommenden Donnerstag (31.1.) wollen Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Olaf Scholz mit den Ministerpräsidenten von NRW, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen über die Umsetzung der geplanten Strukturhilfen für die vom Kohleausstieg besonders betroffenen Bundesländer sprechen. Insgesamt 40 Mrd. Euro innerhalb von 20 Jahren hat die Bundesregierung den Kohleländern für den anstehenden Strukturwandel in Aussicht gestellt. Weitere 40 Mrd. Euro sollen im gleichen Zeitraum in die…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 25. Januar 2021

Da dürfte sich so mancher Analyst verwundert die Augen gerieben haben. Völlig überraschend teilte Volkswagen per Ad-hoc-Meldung mit, dass der Wolfsburger Autokonzern im Corona-Jahr… mehr

| Halbleiter | 25. Januar 2021

Global Wafers bessert bei Siltronic nach. Weil neben Wacker Chemie (30,83% der Anteile) nur 0,06% der freien Aktionäre das Übernahmeangebot zu 125,00 Euro je Aktie angenommen haben,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×