UBS glänzt mit Kapitalstärke und Wealth Management-Sparte

"Nach der Beschneidung des Investment Bankings heißt es bei der UBS volle Kraft voraus beim Wealth Mangement. CEO Sergio Pietro Ermotti tut derzeit alles, die einst führende Position zurückzuerobern, was ihm auch zu gelingen scheint. So vermeldet die Züricher Großbank im jetzt vorgelegten Bericht zum 3. Quartal nicht ohne stolz, dass es mit der Wealth Management-Einheit gelungen sei, sich mit einem verwalteten Vermögen von 1 700 Mrd . CHF (+7%) zurück an die Spitze der weltweit wichtigsten Player zu arbeiten und dabei am schnellsten zu wachsen."

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

30. Oktober 2013

Linde – Reitzle kappt seine Gewinnprognose

"Wenige Monate vor seinem Abschied von der Konzernspitze sieht sich Linde-Chef Wolfgang Reitzle genötigt, seine Gewinnprognose für 2013 nach unten zu revidieren. Statt eines operativen... mehr

30. Oktober 2013

VCI – Schnelle Regierungsfindung!

"Da ist der  chemische Mittelstand so gut ins neue Jahr gestartet, doch spätestens ab der zweiten Jahreshälfte wurde die Stimmung wechselhaft. Zum einen ließ die Produktion nach und... mehr

30. Oktober 2013

ABN Amro – Comeback der einstigen Paradebank

"Sie war etwas wie der Nationalstolz der Niederländer. In der einstigen, an der Börse gelisteten Großbank ABN Amro fand sich bis zum Ausbruch der Finanzkrise alles wieder, was den kleinen... mehr

30. Oktober 2013

Crux mit regulierten Märkten

"Auf Märkten, die unser Leben stark bestimmen, ist der Staat gern aktiv. Von der Landwirtschaft über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk bis zur Energiewirtschaft mit Steinkohle und... mehr

30. Oktober 2013

Knaller im Hause Oetker

"Erlfried Baatz, phG der Dr. August Oetker KG und Sprecher der Geschäftsführung der Radeberger Gruppe KG, scheidet wegen „unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung“... mehr