Düngemittel und Salze

K+S – Zweifelhafter Sieg im Kampf gegen die Bilanzpolizei

_ K+S-Chef Burkhard Lohr kann aufatmen und zögert nicht, dies auch der Öffentlichkeit kundzutun: Die seit Februar andauernde, unschöne Bilanzprüfung durch die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) sieht nach endgültiger Prüfungsfeststellung keine Notwendigkeit zu einer Wertberichtigung der Kali- und Magnesiumprodukte-Division (ZGE Kali), wie die Kasseler freudig verkünden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kreditinstitut | 17. Januar 2022

Am Freitag (14.1.) haben in der Zentrale der Deutschen Bank mit Sicherheit nicht die Sektkorken geploppt. Anlass zu überbordender Traurigkeit boten die Vorgaben, die die Vermögensverwaltungstochter…

| Coronapolitik | 24. Dezember 2021

Bis an die Zähne bewaffnete Regime wie in Russland, unterstützt von einer heute technisch möglichen vollumfänglichen Überwachung wie in China, spielen auch im Kampf gegen die Pandemie…

| IT Branche | 24. Dezember 2021

Mit dem physischen Comeback der „Consumer Electronics Show“ (CES) will der US-Verband CTA in wenigen Tagen (5. bis 8.1.) wieder groß in Las Vegas auftrumpfen. Trotz Corona hält Gastgeber…