Pharma

Merz – Totaler Wandel

Eine Lanze für Familienunternehmen brach Philip Burchard, CEO Merz Pharma, in Frankfurt beim Speaker‘s Luncheon des Union International Club. Sie beschäftigten mehr Mitarbeiter, zahlten mehr Steuern und seien rentabler als die Unternehmen der DAX-Familie. Im Übrigen seien sie krisenfester, weil sie proaktiver handelten und gingen durchaus höhere Risiken ein, wenn die Eigentümerfamilie überzeugt dahintersteht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Consulting | 17. Januar 2020

Anfang 2019 ist ein für den Consultingsektor höchst ungewohntes Szenario eingetreten. Erstmals seit zehn Jahren hatte sich das Geschäftsklima in der erfolgsverwöhnten Beraterszene eingetrübt… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×