Rüstungsindustrie

Rheinmetall – Rüstung ist leider nicht alles

_ Eigentlich will Rheinmetall-Chef Armin Papperger seinen MDAX-Konzern mehr auf Rüstung und Sicherheitstechnik umstellen. Hier profitieren die Düsseldorfer stark vom globalen Aufrüsten der Staaten, die zur Verteidigung auch bei Rheinmetall anklopfen. Doch weil das zum Verkauf stehende (zuletzt verlustschreibende) Geschäft mit Klein- und Großkolben für die Autoindustrie trotz angeblich „großem Interessentenkreis“ (Goldman Sachs ist mit dem Vorgang betraut) noch immer nicht an einen neuen Eigner…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Marktausblick | 21. Februar 2022

Steigen die Zinsen, steigen auch die Zinserträge der Finanzinstitute

In den USA wird schon fleißig über Zahl und Höhe der Zinsschritte der Fed in diesem Jahr diskutiert; in Europa sind zumindest die Marktzinsen wieder positiv, ein erster EZB-Schritt…

| Malaysia im Fokus | 17. Februar 2022

In Brooklyn/New York wurde dieser Tage der Prozess gegen Roger Ng eröffnet, der einst bei Goldman Sachs (GS) das Investmentbanking in Malaysia verantwortete.

| Großhandel | 11. Februar 2022

Mit ambitionierten Zielen war der neue Metro-Chef Steffen Greubel im Mai 2021 angetreten. Jetzt präsentierte er entsprechend stolz mit Finanzchef Christian Baier die auch tatsächlich…

| Automobile | 10. Februar 2022

Die am 4.2. vorgelegten Quartalszahlen von Suzuki Motors waren stark. Der Gewinn pro Aktie lag bei 72,61 Yen (0,55 Euro) und damit gut 31% über den erwarteten 55,26 Yen. Auch der Umsatz…