Rüstungsindustrie

Rheinmetall – Rüstung ist leider nicht alles

_ Eigentlich will Rheinmetall-Chef Armin Papperger seinen MDAX-Konzern mehr auf Rüstung und Sicherheitstechnik umstellen. Hier profitieren die Düsseldorfer stark vom globalen Aufrüsten der Staaten, die zur Verteidigung auch bei Rheinmetall anklopfen. Doch weil das zum Verkauf stehende (zuletzt verlustschreibende) Geschäft mit Klein- und Großkolben für die Autoindustrie trotz angeblich „großem Interessentenkreis“ (Goldman Sachs ist mit dem Vorgang betraut) noch immer nicht an einen neuen Eigner zu bringen ist, wie der Manager nun einräumte, kann sich auch Rheinmetall nicht von Belastungen durch den Chipmangel freimachen.

Viele Autobauer…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Automobilindustrie | 29. Oktober 2021

VW – Chaostage in Wolfsburg

Es ist noch nicht lange her, da schien die Welt für VW-Chef Herbert Diess noch in bester Ordnung. Der Aufsichtsrat spendierte Diess die ersehnte vorzeitige Vertragsverlängerung und… mehr

| Energie | 29. Oktober 2021

Klima – Schluss mit symbolischen Zahlen

Perfekt getimt ging es beim Energiegespräch des Darmstädter Stromversorgers Entega diese Woche um das Klima. Der große UN-Gipfel in Glasgow steht an und hier muss die internationale… mehr