Rüstungsindustrie

Rheinmetall – Rüstung ist leider nicht alles

_ Eigentlich will Rheinmetall-Chef Armin Papperger seinen MDAX-Konzern mehr auf Rüstung und Sicherheitstechnik umstellen. Hier profitieren die Düsseldorfer stark vom globalen Aufrüsten der Staaten, die zur Verteidigung auch bei Rheinmetall anklopfen. Doch weil das zum Verkauf stehende (zuletzt verlustschreibende) Geschäft mit Klein- und Großkolben für die Autoindustrie trotz angeblich „großem Interessentenkreis“ (Goldman Sachs ist mit dem Vorgang betraut) noch immer nicht an einen neuen Eigner…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Landwirtschaft | 11. Mai 2022

Seit der Monsanto-Übernahme stand das giftige Glyphosat bei Bayer vor allem für teure Gerichtsprozesse in den USA und viel schlechte Presse in der Heimat. Mit dem Krieg in der Ukraine…

| IT-Dienstleister | 11. Mai 2022

Die starke Nachfrage aus dem Mittelstand nach der Digitalisierung von Geschäftsprozessen bescherte All For One ein gutes Hj.-Ergebnis (9.5.). Getrieben vom Cloud-Geschäft (+32%; Umsatzanteil:…

| Halbleiter | 11. Mai 2022

Trotz guter Nachrichten hat Infineon zum Wochenstart weiter an Boden verloren. Damit wackelt die starke Unterstützung bei ca. 25,50 Euro. In einem normalen Börsenumfeld wäre – wie zuletzt…

| Laborausstattung | 09. Mai 2022

Thermo Fisher gilt mit einer Marktkapitalisierung von 220 Mrd. US-Dollar als einer der weltweit größten Lieferanten für die angewandte Forschung. Trotz dieser klaren Ausrichtung ist…