Fluggesellschaft

Impfpflicht – Airlines greifen bei ihrer Crew hart durch

_ Massentests statt Impfpflicht war lange das Credo der Luftfahrt. Mit umfangreichen Testkonzepten sollte Fliegen allen Kunden, egal ob geimpft oder nicht, möglich sein, ist doch jeder einzelne Passagier auf dem Weg der betrieblichen Genesung goldwert. Ebenso wichtig für Airlines ist jedoch auch die Crew. Hier fängt die Toleranz gegenüber Ungeimpften an zu bröckeln. So setzt Lufthansa-Tochter Swiss als erste Airline Europas eine Impfpflicht durch und droht mit Kündigungen. Ende Januar 2022…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| PLATOW EURO FINANCE Beteiligungsforum | 22. November 2021

Jörg Krämer scheut sich als Chefvolkswirt der Commerzbank nicht, sich hin und wieder mit der EZB anzulegen, wenn es um Einschätzungen zur weiteren Entwicklung von Zinsen und Inflation…

| Energierohstoffe | 19. November 2021

Am Dienstag (16.11.) gab die Bundesnetzagentur bekannt, dass das Zertifizierungsverfahren für Nord Stream 2 vorerst ausgesetzt werde. Grund dafür ist die fehlende Betreibergesellschaft…