Verhandlungen

Tarifrunde 2019 – Gewerkschaften in Angriffslaune

Nach der Kritik von Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger am Verhandlungsgebaren der IG Metall (s. PLATOW v. 24.7.), legte zum Wochenende jetzt das arbeitgebernahe Institut der Wirtschaft (IW) nach: In ihrem Hj.-Bericht für die laufende Tarifrunde 2019 stellen die Kölner ein härteres Vorgehen der Gewerkschafter fest.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×