Energieversorgung

E.ON – Teyssen überrumpelt Aktionäre

_ Auf der ersten digitalen HV in der rd. 55-jährigen E.ON-Historie am Kapitalmarkt präsentierte sich Johannes Teyssen als starker Vorkämpfer für eine grüne Wirtschaft, die er mit seinem neu aufgestellten Energiekonzern aktiv mitgestalten will. Wie, das hatte der E.ON-Lenker zuvor bereits mit klaren Zielen an die Politik und sich selbst formuliert (s. PLATOW v. 13.5.).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 24. September 2020

Wie viele andere Firmen musste auch der japanische Roboterbauer Fanuc der Corona-Krise Tribut zollen. In den drei Monaten bis Ende Juni brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,8%… mehr

| Baumaschinen | 24. September 2020

Als weltweit zweitgrößter Hersteller von Baumaschinen gilt Komatsu als Gradmesser für die globale Wirtschaftsentwicklung. Daher ist es ein gutes Zeichen, wenn die japanische Gesellschaft… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×