Privatbank

UBS darf noch einmal glänzen

_ Bei der UBS war das Q1 das beste Quartal seit fünf Jahren. Hohe Transaction Fees dank hoher Handelsaktivitäten im März bei gleichzeitig noch hohen laufenden Gebühren dank hoher Vor-Corona-Bewertungen in den beiden Monaten zuvor haben den Konzerngewinn auf 1,6 Mrd. Dollar Gewinn klettern lassen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Elektronik | 09. Juli 2020

Die Corona-Krise trifft den ohnehin strauchelnden Kamerahersteller Canon mit voller Wucht (s. PEM v. 9.1.). Bei einem Umsatzrückgang um 9,5% auf 782,3 Mrd. Yen brach das operative Ergebnis… mehr

| Pharma | 08. Juli 2020

Ein für allemal abhaken wollte Bayer-Chef Werner Baumann mit dem insgesamt 10,9 Mrd. Dollar schweren Vergleich die Glyphosat-Klagewelle in den USA. Dabei drängte Baumann insbesondere… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×