Schienenverkehr

Deutsche Bahn – Seiler versucht die Wogen zur GdL zu glätten

_ Nachdem die Tarifeinheit bei der Deutschen Bahn auf dem Weg ist, nimmt Personalchef Martin Seiler die Tarifverhandlungen mit der GdL in Angriff. In einem Brief an die Lokführergewerkschaft hat er dazu jetzt ein neues Schlichtungsabkommen angeboten, um für die anstehenden Verhandlungen vorab ein Schlichtungsvorgehen festzulegen, falls die Gespräche scheitern.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Schienenverkehr | 06. September 2021

Die bitteren Niederlagen für Martin Seiler waren abzusehen. Nach dem Arbeitsgericht Frankfurt a. M. hat auch das Hessische Landesarbeitsgericht den Eilantrag der Deutschen Bahn auf…