Konzernumbau

BASF – Brudermüller krempelt um

Martin Brudermüller ist ein Mann der Tat. Mit seinem neuesten Coup wusste der BASF-Lenker am Donnerstag Investoren wie Mitarbeiter des Chemieriesen dennoch zu überraschen. Die BASF soll eine neue Organisationsstruktur bekommen:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 10. Juli 2019

Jetzt ist es offiziell. BASF-Chef Martin Brudermüller muss seine mit viel Konjunktur-Optimismus gespeisten Gewinnziele für 2019 einstampfen. Schon bei der Präsentation der Zahlen für… mehr

Chemie | 10. Juli 2019

Schon im Q1 florierten die Geschäfte bei BASF nicht mehr so richtig. Absatzmengen (-4%) und Preise (-2%) sowie das EBIT vor Sondereinflüssen (-24%) gingen zurück. Dennoch überrascht… mehr

| IT-Beratung | 05. Juli 2019

Gut waren die Zahlen nicht, die Softline am Donnerstag (4.7.) für das Q1 präsentierte: Der Umsatz fiel um 7,1% auf knapp 6,5 Mio. Euro, das EBITDA – im Vj.-Zeitraum noch bei 0,2 Mio.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×