Pharma

Bayer verzweifelt an US-Richter

Bayer verzweifelt an US-Richter
© Bayer AG

_ Der für die Glyphosat-Klagen gegen Bayer in den USA zuständige Richter Vince Chhabra hat zum zweiten Mal einen mühsam ausgehandelten Deal mit den Klägern abgeschmettert. Bayer-Chef Werner Baumann zieht nun Konsequenzen aus dem gerade in Kalifornien traditionell verbraucherfreundlichen Rechtssystem.

Allen Klägern, die nicht zu einer Einigung bereit sind, drohen die Leverkusener indirekt mit dem Weg durch die Instanzen. Gleichzeitig dürfte Baumann versuchen, ohne Chhabras Zustimmung mit den neun großen Kanzleien, die in teuren Werbekampagnen um Klienten gebuhlt hatten und heute rd. 80% der insgesamt 125 000 gegen Bayer eingereichten…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Autobauer | 28. Mai 2021

Tesla und VW – Rivalen der Autobahn

Tesla-Chef Elon Musk ist für seine Provokationen berüchtigt. Die neue Tesla-Gigafactory, die Musk derzeit im brandenburgischen Grünheide hochziehen lässt, ist denn auch ein Kampfansage… mehr

| Osteuropa | 28. Mai 2021

Belarus – Welches Spiel spielt Putin?

Das frühere Weißrussland ist von Moskau in hohem Maße wirtschaftlich und auch politisch abhängig. Bisher hat Wladimir Putin treu zu Präsident Alexander Lukaschenko gestanden, der sich… mehr