Banken

UBS/HSBC – Kampf um Fernost

_ Zwei Großbanken absorbieren im Großraum Zürich mit seinen 40 000 Angestellten die Aufmerksamkeit der Medien. Ist die eine hui, ist die andere gerne pfui. Zum Glück für UBS ist CS mit seinen 5 Mrd. CHF Verlust bei Archegos gerade Zweiteres, sonst würde der Verlust von 800 Mio. Dollar durch Archegos im Q1 auch beim Schweizer Branchenprimus wohl mehr Fragen aufwerfen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 22. Juli 2021

Der weltgrößte Chip-Auftragsfertiger Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) reitet weiter auf der Erfolgswelle. Die Erlöse der Taiwaner kletterten im Q2 um 19,8% auf den neuen Bestwert…

| Biotechnologie | 19. Juli 2021

Morphosys hat Constellation Pharmaceuticals zügig übernommen. Für den Krebsforscher, der mit Pelabresib ein Mittel gegen eine chronische Erkrankung des Knochenmarks (Myelofibrosis)…

| Modekonzern | 16. Juli 2021

Hugo Boss traut sich wieder eine Jahresprognose zu. Demnach soll der Umsatz im laufenden Gj. 30 bis 35% über dem Vorjahreserlös von 1,95 Mrd. Euro liegen. Das EBIT wird zwischen 125…