Betriebsrenten

Globales Pensionsvermögen rasant angestiegen

Ein konstanter Niedrigzins und eine stetig alternde Bevölkerung sind bekanntlich Gift für Altersvorsorgeeinrichtungen. Auch bei der Anlage von Pensionsvermögen und der Gestaltung von leistungsorientierten Pensionsplänen stehen Unternehmen vor Herausforderungen. Das Beratungsunternehmen Willis Towers Watson (WTW) hat in zwei kürzlich veröffentlichten Studien einen genaueren Blick auf diese Belastungsfaktoren geworfen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Online-Broker | 21. Mai 2020

Im März 2019 brachte der chinesische Internetriese Tencent (50,79 Euro; A1138D; KYG875721634) den von ihm unterstützten Online-Broker Futu Holdings an die Nasdaq. Die Chinesen platzierten… mehr

| Reiseveranstalter | 11. Mai 2020

Es ist der wohl denkbar ungünstigste Zeitpunkt, um den Chefposten eines Urlaubsunternehmens anzutreten: Nach dem überraschenden Rücktritt von Holidaycheck-CEO Georg Hesse am 29.4. übernahm… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×